Mehr als 25 Jahre Praxiserfahrung

Das Phänomen Breadcrumbing

Das Phänomen Breadcrumbing

Wie du erkennst, ob du in einer Beziehung hingehalten wirst

Der Begriff „Breadcrumb“ stammt aus dem Englischen und bedeutet Brotkrümel. Breadcrumbing ist eine subtile Manipulationstechnik, um eine einseitige Beziehung zu schaffen. Hier erfährst du, wie du Breadcrumbing erkennst.

Abgesehen von den Assoziationen zu Hänsel und Gretel geht es beim Breadcrumbing einfach darum, jemanden zu verführen und seine Hoffnungen durch kleine und oberflächliche Akte des Interesses aufrechtzuerhalten. Ein „Breadcrumber“ kann charmant sein, Komplimente machen und anfangs engagiert wirken, aber am Ende wird er dich mit leeren Versprechungen und emotionaler Verlassenheit enttäuschen.

Die gute Nachricht ist jedoch, dass es einige wichtige Anzeichen gibt, an denen du Breadcrumbing leicht erkennen kannst. Hier sind die fünf offensichtlichsten Anzeichen.

Frau wird hingehalten. Breadcrumbing in der Beziehung.

Du fühlst dich wie in einer emotionalen Achterbahnfahrt

Wenn dein Partner ständig zwischen heiß und kalt wechselt, kann das einen emotionalen Tribut fordern. Diejenigen, die unter diesem toxischen Verhalten leiden, erleben oft ein Wechselbad der Gefühle: meistens Enttäuschung, gelegentlich (falsche) Hoffnung, aber auch Verwirrung und wachsende Selbstzweifel. Oft beginnen die Opfer dieses Verhaltens, sich selbst zu beschuldigen und zu hinterfragen, und fragen sich, was sie getan haben, um die Distanz der anderen Person zu provozieren.

Auf der Suche nach dem nächsten „Krümel“ änderst du dein Verhalten

Als Menschen sehnen wir uns nach Bestätigung, aber wenn du feststellst, dass du deine Meinungen, Bedürfnisse oder dein Verhalten veränderst, um mit jemandem „auf einer Wellenlänge“ zu bleiben, ist das ein Zeichen für eine sehr einseitige Beziehung.

Opfer von Breadcrumbing bemühen sich mehr und mehr, zu gefallen und ihren Wert zu beweisen, ohne dafür echte Anerkennung und Gegenleistung zu erhalten.

Du scheinst immer auf etwas von der anderen Person zu warten

In diesem Zustand der emotionalen Abhängigkeit bist du stark fokussiert auf die Launen der anderen Person. Du wartest und wartest darauf, dass der Breadcrumber eine Nachricht schreibt oder anruft, dass er ein lang gehaltenes Versprechen einlöst oder dass aus Freundschaft Plus endlich eine richtige Beziehung wird. Das ist eine unschöne Erfahrung und kann zu schmerzhaften Gefühlen der Ablehnung oder Unzulänglichkeit führen.

In diesem Wartespiel entsteht eine ungesunde und ungleiche Dynamik. Der Breadcrumber hat die Macht über Aufmerksamkeit, Akzeptanz und Anerkennung, während das Opfer seine Macht über Priorität, Unabhängigkeit und Selbstachtung aufgibt.

Du weißt, dass du benutzt wirst und fühlst dich manipuliert, aber du leugnest es

Tief im Inneren wissen viele Opfer von Breadcrumbing, dass sie an der Nase herumgeführt werden. Leider bleiben sie oft in der Beziehung, um sich nicht der schmerzhaften Wahrheit stellen zu müssen, dass sie selbst sowie die Beziehung dem anderen in Wirklichkeit egal sind. Auch Verlustangst oder Angst, die falsche Entscheidung zu treffen, halten Menschen länger in solchen Beziehungen, als gut für sie ist, ganz nach dem Motto: die Hoffnung stirbt zuletzt.

Wenn du dich in dieser Situation befindest, rate ich dir, dich zu fragen: „Verdiene ich etwas Besseres als die Art und Weise, wie ich in dieser Beziehung behandelt werde?“

Die Antwort lautet mit ziemlicher Sicherheit ja, und es könnte an der Zeit sein, sich zu distanzieren. (Tipp: Manchmal ist das eigene Selbstbewusstsein schon so am Boden, dass du dir deines eigenen Wertes nicht mehr bewusst bist. Stell dir in so einem Fall vor, es ginge nicht um dich, sondern um deine beste Freundin. Was würdest du ihr raten? Hätte sie etwas Besseres verdient?)

Du fühlst dich einsam und leer in der Beziehung

Sich von einem Menschen, der einem wichtig ist, im Stich gelassen und benutzt zu fühlen, ist eine schlimme Erfahrung. Einsamkeit, Entmutigung, Trauer und vor allem innere Leere sind das Ergebnis.

Der Schlüssel liegt darin, eine Beziehung mit echter Substanz zu suchen, die es dir erlaubt, du selbst zu sein: ohne Bedingungen, mit einem Menschen, der dich liebt, zuverlässig ist und dir den Rücken stärkt, egal was passiert.

Loslassen

Wenn du in einer solchen ungesunden Beziehung feststeckst, dann ist es nicht leicht, loszulassen und das Ganze zu beenden, aber es wird sich lohnen. Ich kann dir dabei helfen, die innere Stärke und Selbstsicherheit zurückzugewinnen, die du benötigst, um dich aus einer so toxischen Verbindung zu lösen – damit du wieder frei atmen und dein Leben selbst gestalten kannst. Unabhängig, selbstbestimmt und mit der Gewissheit, dass du etwas Besseres verdient hast.