Mehr als 25 Jahre Praxiserfahrung

Tipps für mehr Selbstwert

Tipps für mehr Selbstwert

Wir alle haben Zeiten, in denen es uns an Selbstvertrauen fehlt und wir uns nicht gut fühlen.

Wenn ein geringes Selbstwertgefühl jedoch zu einem langfristigen Problem wird, kann es sich negativ auf unser tägliches Leben auswirken.

Glückliche junge Frau mit Selbstwert

Was ist Selbstwert?

Das Selbstwertgefühl ist die Meinung, die wir von uns selbst haben. Wenn wir ein gesundes Selbstwertgefühl haben, neigen wir dazu, uns selbst und dem Leben im Allgemeinen positiv gegenüberzustehen. Dadurch sind wir besser in der Lage, mit den Höhen und Tiefen des Lebens umzugehen. Wenn unser Selbstwertgefühl niedrig ist, sehen wir uns und unser Leben eher negativ und kritisch. Wir fühlen uns auch weniger in der Lage, die Herausforderungen des Lebens anzunehmen.

Was verursacht ein geringes Selbstwertgefühl?

Ein geringes Selbstwertgefühl beginnt oft in der Kindheit. Unsere Eltern, Großeltern, Geschwister, Freunde und sogar Lehrer senden uns positive und negative Botschaften über uns selbst. Aus irgendeinem Grund ist die Botschaft, dass man nicht gut genug sei, diejenige, die bei einem bleibt. Vielleicht fiel es dir schwer, den Erwartungen anderer Menschen gerecht zu werden. Stress und schwierige Lebensereignisse, wie eine schwere Krankheit oder der Tod eines geliebten Menschen, können sich negativ auf das Selbstwertgefühl auswirken. Auch die Persönlichkeit kann eine Rolle spielen. Manche Menschen neigen einfach mehr zu negativem Denken, während andere zu hohe Erwartungen an sich selbst stellen.

Der Teufelskreis

Wenn du ein geringes Selbstwertgefühl hast, meidest du möglicherweise soziale Kontakte, probierst nichts Neues aus und vermeidest Dinge, die du als Herausforderung empfindest. Kurzfristig wirst du dich sicher fühlen, wenn du herausfordernden Situationen ausweichst. Längerfristig kann dies nach hinten losgehen, weil es deine zugrunde liegenden Ängste und Zweifel verstärkt. Es lehrt dich die wenig hilfreiche Regel, dass der einzige Weg zur Bewältigung schwieriger Situationen darin besteht, Dinge zu vermeiden.

Tipps zur Stärkung des Selbstwertgefühls

Hier sind einige Tipps, die dir helfen können, dich besser zu fühlen.

Erkenne, worin du gut bist. Jeder von uns kann etwas gut, sei es kochen, singen, organisieren oder ein Freund sein. Wir neigen auch dazu, die Dinge, die wir gut können, gerne zu tun, was unsere Stimmung heben kann.

Baue positive Beziehungen auf. Wenn du feststellst, dass bestimmte Menschen dich herunterziehen, dann versuche, weniger Zeit mit ihnen zu verbringen oder sage ihnen, was du von ihren Worten oder Handlungen hältst. Versuche, Beziehungen zu Menschen aufzubauen, die positiv sind und die dich schätzen.

Sei nett zu dir selbst. Nett zu sich selbst zu sein bedeutet, verständnisvoll mit dir umzugehen, wenn du wieder mal selbstkritisch bist. Überlege, was du zu einem Freund in einer ähnlichen Situation sagen würdest. Wir geben anderen oft viel bessere Ratschläge als uns selbst.

Nimm dir ein Beispiel. Versuche doch mal, andere Menschen, die selbstbewusst auftreten, zu beobachten und deren Verhalten zu kopieren. Es geht nicht darum, so zu tun, als wäre man jemand, der man nicht ist. Es geht darum, Tipps und Tricks von Menschen aufzugreifen, die du bewunderst, aber trotzdem dein wahres Ich zum Vorschein kommen zu lassen.

Fange an, „Nein“ zu sagen. Menschen mit geringem Selbstwertgefühl haben oft das Gefühl, dass sie zu anderen Menschen „Ja“ sagen müssen, auch wenn sie das eigentlich gar nicht wollen. Das Risiko besteht darin, dass man sich überfordert, wütend und frustriert fühlt. Es kann hilfreich sein, immer wieder „Nein“ zu sagen, aber auf unterschiedliche Weise, bis der andere die Botschaft verstanden hat.

Nimm die Herausforderung an. Wir alle sind manchmal nervös oder haben Angst, etwas zu tun. Aber Menschen mit einem gesunden Selbstwertgefühl lassen sich von diesen Gefühlen nicht davon abhalten, neue Dinge auszuprobieren oder Herausforderungen anzunehmen. Setze dir ein Ziel, z. B. die Teilnahme an einem Sportkurs oder an einem gesellschaftlichen Ereignis. Wenn du ein Ziel erreichst, wird das dein Selbstwertgefühl stärken.

Coaching für ein gesünderes Selbstwertgefühl

Coaching kann helfen, dein Selbstwertgefühl zu stärken. Viele von uns sind dadurch, wie wir als Kinder behandelt wurden, auf die eine oder andere Art und Weise verletzt worden. Als Erwachsene sind wir dafür verantwortlich, mit der Vergangenheit abzuschließen und unser Leben auf gesunde Weise weiterzuführen.

Ich kann dir dabei helfen, herauszufinden, warum du dich als weniger wertvoll ansiehst als andere Menschen. Du lernst, dir selbst mehr Vertrauen zu schenken und dich endlich von Selbstzweifeln zu lösen.