25 Jahre Praxiserfahrung

Persönliche Sinnfragen

 

Persönliche Sinnfragen

Deine Ziele: innerer Frieden, Lebensfreude und der Sinn im Leben

Du hast ein gutes Leben. Eigentlich. Von außen gesehen. Doch du fragst dich immer öfter: war es das schon? Ist das alles? Es scheint, als würde sich einfach nichts mehr verändern. Auf einmal fühlst du dich unzufrieden.

Glück ist…

Es heißt, dass Glück nicht direkt angestrebt werden kann. Wer es versucht, wird daran scheitern. Doch es gibt einen Hoffnungsschimmer: lebst du nach den Werten deines Herzens, verwirklichst du deinen Sinn des Lebens. Und das Glück stellt sich von ganz alleine ein.

Sinn ist…

Zahlreiche Menschen kommen auf der Suche nach dem Sinn in ihrem Leben zu mir ins Coaching. So manch eine hat zudem auch ein schwieriges Ereignis zu verarbeiten oder lebt gefühlt an ihrem Leben vorbei.

Selbstverständlich befassen sich meine Beratungsansätze mit dem Sinn des Lebens. Aber noch wichtiger vor allem damit, wie du ein erfülltes, sinnhaftes und zufriedenes Leben leben kannst.

Die typischen Sinnfragen

Krankheit, Trennung, Tod, Schuld, plötzliche Veränderung in jeglicher Hinsicht, Perspektivlosigkeit, Verlust der Hoffnung, Nachdenklichkeit nach einem unausweichlichem Stopp. All das wie auch ein Rückblick auf das bisherige Leben, neue Gedanken und Vorausschau bringen belastende Gemütslagen und zugleich schwerwiegende Fragen mit sich:

  • Wohin soll das alles führen?

  • Wofür das alles?

  • Wozu lebe ich?

  • Wie soll ich weitermachen?

  • Das bisherige/gewohnte ist fort, wie geht es nun weiter?

  • Woher soll ich den Mut für die Zukunft nehmen?

  • Wer bin ich?

  • War‘s das jetzt schon?

  • Wie kann ich mich neu orientieren?

  • Wie soll ich den Verlust überstehen?

All diese Fragen sind schwierig, aber dennoch normal. Was du nun brauchst ist Halt, Wärme und Trost. All dies gebe ich dir und damit Klarsicht und Hoffnung.

Sinn oder Erfüllung?

Gibt es ihn wirklich, DEN einen Sinn des Lebens? Für viele ist der Glaube daran Orientierung und Trost. Doch kann es auch zur Belastung werden, geht der Glaube an den subjektiven Sinn des Lebens doch auch mit vielen Fragen einher:

  • Warum mache ich das jetzt gerade, wofür ist es gut?

  • Mein Alltag, wofür lohnt er sich?

  • Wie soll ich auf die Anfragen und Herausforderungen des Lebens reagieren?

  • Was motiviert mich?

  • Was erfüllt mich?

  • Was gibt meinem Leben konkret seine Richtung und sein Ziel?

All das sind die Fragen des subjektiven Lebenssinns. Dieser könnte auch Zufriedenheit, in sich ruhen, Erfüllung, Ausgeglichenheit genannt werden.

Doch nicht nur allgemein, sondern vor allem auch in bedrückenden Situationen stellen wir Fragen. Dann noch drängender und verzweifelter als sonst. So zum Beispiel bei schlimmer Erkrankung, beim Verlust eines geliebten Menschen oder in der Not.

  • Was soll ich nun tun, was ist nun meine Aufgabe?

  • Was kann ich meinem Leben in dieser schwierigen Situation schenken bzw. abgewinnen?

  • Was ist das wertvollste des Lebens?

In meinem sinnorientierten Coaching sprechen wir nicht über den spirituellen oder gar allumfassenden Sinn. Sondern um den Sinn des alltäglichen. Dem pragmatischen Sinn, der deinem Wesen entspricht und dein glückliches Leben zum Ziel hat.

Was sinnorientiertes Coaching für dich tun kann

Willst du den Sinn ergründen, musst du aus dem alltäglichen Hamsterrad aussteigen. Raus aus dem Sollen, dem Müssen, dem Stress und dem Erfolgsdruck.

Im sinnorientierten Coaching klären wir gemeinsam grundsätzliche Fragen wie

  • Bist du zufrieden mit deinem bisherigen Weg?

  • Was erwartest du von dir selbst als Mensch?

  • Was macht dich aus und was soll dich ausmachen?

  • Wie möchtest du mit anderen agieren und zusammenleben?

  • Was ist dein Beitrag an das Leben?

Öffne dich und genieße die Ruhe und Nachdenklichkeit, welche diese Fragen in dein Leben bringen. Erweitere damit deinen Blick und erkenne eine grundlegende Perspektive und neue Themenkreise eines glücklichen Lebens.

Sinnorientiertes Coaching gibt keine Ratschläge. Denn die Antworten auf all deine Fragen kannst nur du selbst finden. Um dies zu gewährleisten werden wir in meinem Coaching kommunizieren und diskutieren, stets wertschätzend und wohlwollend. Und im gegenseitigen Dialog hinterfragen und Anregungen finden.